Auf in die Normandie!

Bereits im April 2018 hatten wir einmalige Erlebnisse mit unseren Gästen aus Frankreich geteilt. Diese Zeit hatte uns geprägt, uns Selbstvertrauen geschenkt.

Doch nun, nach fünfmonatiger Pause, ging es für uns auf große Fahrt nach Frankreich. Bereits vor dem Bus, als wir uns nachts trafen, war die Aufregung riesengroß. Wir waren hippelig. Einige Abschiedsbilder wurden noch geschossen und dann ging es auch schon los. Die Fahrt sollte ganze 20 Stunden dauern; also sehr viel Zeit, um zu schlafen oder ganz einfach einige Vokabellisten bis zuletzt auswendig zu lernen. ...Weiterlesen Schüleraustausch DEU-FRA

Inzwischen sind wir wieder zu Hause. Nach einem gemeinsamen Frühstück mit unseren amerikanischen Gastschülern und einer herzlichen Verabschiedung traten wir die Heimreise an. Zwei schöne und ereignisreiche Wochen lagen hinter uns. Nun freuten wir uns auf unsere Familien und Freunde! Wir haben in dieser Zeit viel gesehen, erlebt und neue Freunde gefunden.

Wir bedanken uns bei Frau Altenburg und Frau Reuter für die gute Vorbereitung und die liebevolle Betreuung dieser wunderschönen Fahrt.

Die Amerikafahrer 2017

Wandertag nach Wismar der Klassen 9.3 und 9.4

Die Busfahrt begann mit einer typischen Schlagerplaylist der 9.3, welche aus dem hinteren Raum des Busses nach vorne schallte. Manche sangen mit, andere hörten Musik oder schlossen einfach die Augen für ein bisschen Entspannung vor dem Tagesprogramm. ...Weiterlesen Technikgeschichte MV