Unterricht mal anders …

Vor einigen Wochen gestaltete die 11.3 mit der Unterstützung von Frau Höhn für die 7.1 am Goethe–Gymnasium Ludwigslust den Geschichtsunterricht.

Die Schüler der 11.3 bauten Stationen mit unterschiedlichen Themen zum Mittelalter für uns auf, wie z. B. Burgen, Rittertum, Klosterleben, und und und … in den Pausen gab es sogar mittelalterliche Speckbrötchen und Spiele. Wir teilten uns in Gruppen und gingen an die einzelnen Stationen. Bei einer Umfrage, welche Station uns besonders gefallen hat, kam Folgendes heraus:

„Die Burgen waren toll, es war lustig und hat viel Spaß gemacht!“; „Wir waren schon in Rostock im Kloster, haben an der Klosterstation aber trotzdem noch viel gelernt.“; „Bei der Station über Krankheiten im Mittelalter haben wir gelernt, dass es Malaria schon früher gab.“

Nach diesen Aussagen kann man, glaube ich, ganz deutlich sehen, dass uns diese zwei Tage richtig viel Spaß gemacht haben!!!

Luise Schultz, 7.1