Projekttag in Rostock

Die Klassen 7.1 und 7.2 begaben sich am 06.12.2016 in das Kloster „Heiliges Kreuz“.

Wir erfuhren dort, wie das Kloster entstand, wie die Nonnen früher dort gelebt haben und weshalb sie überhaupt ins Kloster kamen. Natürlich durften wir auch mal eine Tracht der Nonnen anziehen. Zusätzlich gab es noch eine Führung durch die Klosterkirche.

In der Freizeit gingen die Schüler in kleinen Gruppen über den Weihnachtsmarkt. Dort gab es schöne Buden, leckeres Essen, Shoppingmöglichkeiten und viele tolle Fahrgeschäfte.

Wir Schüler fanden den Projekttag richtig toll.

Ein Dank an unsere Begleiter und diejenigen, die uns durch das Kloster und die Kirche geführt haben.

Luise Schultz, 7.1