Landesmatheolympiade

MAOLANDEnde Februar haben vier Schüler unsere Schule bei der Landesrunde der Mathematikolympiade in Schwerin vertreten. Sie haben sich dafür mit sehr guten Leistungen bei der Regionalrunde angeboten und wurden daraufhin nach Schwerin eingeladen.

Louisa Böhringer (Kl.7), Alicia Guhl (Kl.12), Birte Kummer (Kl.9), Raphael Klein (Kl.10)

Der Wettbewerb bestand aus zwei Klausuren von je vier Stunden, die sie am Freitagnachmittag und am Sonnabendvormittag zu bestehen hatten. Dabei waren jeweils vier komplexe Aufgaben aus Zahlentheorie und Geometrie zu lösen.

Alle vier haben tapfer um Lösungen gerungen und dabei Ausdauer, tolle Ideen und natürlich ganz viel mathematisches Können gezeigt.

Am Ende reichte es für Birte zu einem tollen dritten Preis – herzlichen Glückwunsch dazu.

Für Alicia war es die letzte Teilnahme an der Mathe-Olympiade da sie in den nächsten Wochen das Abitur ablegen wird. Dabei und auch bei ihrem Studium werden ihr die trainierten Fähigkeiten aus der langjährigen Teilnahme an der Mathe-Olympiade sicher helfen. Wir wünschen ihr alles Gute dafür.

Fachschaft Mathematik