Mathematik-Olympiade

2. Runde der Mathe-Olympiade

Am Mittwoch, den 12.11.2014, trafen sich wieder alle mathematikinteressierten Tüfftler der Umgebung zur Regionalrunde der Mathematik-Olympiade an unserer Schule. In diesem Jahr stellten sich acht Fünftklässler und neun Sechstklässler den Herausforderungen dieses schweren Wettbewerbs.  Bis zu vier Stunden lang grübelten, skizzierten, rechneten und schrieben die Schüler. Danach gab es zur Abwechslung etwas sportliche Betätigung und Mittagessen. In dieser Zeit korrigierten die begleitenden Kollegen der regionalen Schulen und ehemalige Mathelehrer unserer Schule die Lösungen, so dass um 13:30 Uhr die Auswertung und Siegerehrung stattfinden konnte.

Die beiden Erstplatzierten der fünften Klasse schafften sehr gute 34 von 40 Punkten durch Jannic Netz und 32 Punkte durch Lenny Brozio. Dritter wurde Hannes Bahr.

Bei den sechsten Klassen wurden nicht ganz so viele Punkte erreicht. Hier gewann Celina Breetzmann vor Laurin Geyer und Sarah Schmedemann.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und Teilnehmer.

Die Teilnehmer in den Klassenstufen sieben bis zwölf kamen in diesem Jahr ausschließlich aus unserer Schule. Hier kämpften insgesamt 29 Schüler mit den immer schwerer werdenden Aufgaben. Ihre Lösungen werden in den nächsten Wochen bewertet und dann können die Sieger geehrt werden.

H. Zarbock