Hochsprungmeisterschaft

Schulmeisterschaft im Hochsprung

Die erste Schulmeisterschaft des Schuljahres 2013/14 war der Hochsprung mit Musik. Es haben zwölf Schüler aus allen Klassenstufen daran teilgenommen.

Beste Chancen in der Gesamtwertung hatten natürlich die Klassen mit vollständigen Mannschaften. Bei den Jüngsten gewann die Klasse 8.3 vor der 7.4. Die Klasse 10.2 war das größte Team aber in ihrer Altersstufe auch alleine. In der Oberstufe gewann die 11.3 vor der Klasse 12.

Am höchsten sprangen Jacob Schmedemann und Andy Werner mit übersprungenen 1,60 m. Schulmeister wurde Jacob, der dabei einen Fehlversuch weniger brauchte. Den dritten Platz belegte Clemens Wieselmann.

Seiner Körpergröße am nächsten kam ebenfalls Jacob, der diese nur um 11 cm verpasste. Es folgten Jonas Hinrichs mit 21 cm und Clemens Wieselmann mit 25 cm.

Die nächsten Schulmeisterschaften werden Badminton im Oktober oder November und Volleyball im Dezember sein.