Schule ohne Rassismus

LWL_Plakat

Workshop „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ Jetzt wird’s ernst

Endlich ist es so weit. Die Schülergruppe Schule ohne Rassismus steht kurz vor ihrem Ziel, den Titel: „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ zu erhalten.

Aus diesem Anlass traf sich die Gruppe am 22. August zu einem Workshop, um ihr weiteres Vorgehen zu besprechen. Dabei half ihnen die Landeskoordinatorin Katrin Schulz tatkräftig.

Unter anderem wurde noch einmal für die „Neulinge“ erklärt, was „Schule ohne Rassismus“ eigentlich ist und wofür sie sich einsetzt. Man sprach darüber, welcher Pate sie im weiteren Verlauf begleiten sollte, wie es weiter geht nachdem sie den Titel bekommen hat und wie die Übergabe gefeiert werden soll. Außerdem wurde ein Plakat erstellt, welches noch einmal Informationen über die Schülergruppe und das Projekt enthält. Dieses wird demnächst auch in der Schule aushängen.

Die Schülergruppe hat zudem noch eine Neuerung. Die Gruppe hatte bisher den Namen „Das SOR-Team“ getragen. Alle in der Gruppe waren sich einig, dass dies nicht sehr originell klingt. Deshalb einigten sie sich auf einen neuen Namen: "Die Steine". Den Namen widmen sie unserer Kooperationsmanagerin Frau Stein, die sie in ihrer Arbeit tatkräftig unterstützt und außerdem wollen sie ja etwas „ins Rollen“ bringen!

Wir wünschen "Den Steinen" auf jeden Fall weiteren Erfolg im Kampf gegen Rassismus, Mobbing und Ausgrenzung und dürfen uns demnächst alle auf die Übergabe des Titels freuen, die am 30. Oktober 2013 stattfinden wird und wozu natürlich alle recht herzlich eingeladen sind.

Presseclub des Goethe-Gymnasiums Ludwigslust

Sina Knop