Amerika Live Bericht

Hallo Leute 😉

Gestern ging es fuer uns endlich los! Um 4 Uhr trafen wir uns zusammen mit den Schuelern des Schulzentrums Doemitz und den Lehrern  an der Stadthalle in Ludwigslust. Zuerst fuhren wir nach Hamburg und flogen von dort nach Frankfurt. Dort hatten wir ein paar Stunden Aufenthalt. Danach ging es in den Flieger nach Detroit. Auf uns warteten 9 Stunden Flug. Jeder hatte einen eigenen kleinen TV und fuer die Versorgung wurde auch gut gesorgt. Einige von uns schliefen, andere schauten Filme an und wieder andere waren genervt von anderen egoistischen “Mitfliegern”. Nach 24 Stunden auf den Beinen kamen wir endlich in Detroit an. Dort mussten wir nun nur noch durch den Zoll und unseren Koffer  abholen. Danach wurden wir liebevoll von unserem Busfahrer Marc und den Gastgebern von Frau Derwanz und Frau Dr. Schultheiss empfangen,  mit Joghurt, etwas zu Trinken und einer Packung Oreos. (Die sind viel besser als die aus Deutschland!) empfangen.

Nach einer dreistuendigen Fahrt kamen wir dann endlich in Ithaca an. Unsere Gastschueler warteten schon zusammen mit ihren Eltern auf uns. Wir verabschiedeten uns und gingen jeder in seine Gastfamilie.  Nach nun ca. 28 Stunden auf den Beinen gingen wir alle endlich schlafen. PURER LUXUS!!!

Heute frueh wurden wir in der Schule  in einem kleinen Aufenthaltsraum empfangen, mit einem riesigem Korb gefuellt mit Suessem und Knabbergebaeck. Ausserdem behandelten uns alle wie Models und wollten uns fotografieren. 😀

 

Vanessa