Kennenlernwoche

Neuankömmlinge am Goethe-Gymnasium mit einer tollen Woche herzlich empfangen!

Seit Beginn des neuen Schuljahres gibt es wieder vier neue siebte Klassen am Goethe-Gymnasium Ludwigslust. Der Start sollte den Schülern dadurch erleichtert werden, dass sie nicht sofort in den Unterricht einsteigen, sondern sich innerhalb einer „Kennenlernwoche“ zunächst beschnuppern und erste soziale Kontakte knüpfen konnten. So erfuhren die neuen Gymnasiasten in der Woche vom 06.08. bis 10.08.2012 einiges über sich selbst und ihre Mitschüler. Oft mit dabei waren die engagierten Paten aus den 10. Klassen, die im Schulalltag als Ansprechpartner für ihre Schützlinge fungieren. Die Paten starteten die Woche zunächst mit einigen Kennenlernspielen. Am Dienstag und Mittwoch waren die Patenschüler mit ihren Paten im Waldbad Grabow, wo sie ihre Schwimmstufe mit großen Erfolgen entweder erneuerten oder verbesserten. Im Verlauf der Woche konnten die Schüler im Kletterwald Dreilützow ihre Teamfähigkeit nutzen und beim Teamklettern aufregende Erfahrungen in luftiger Höhe machen. Die weniger Kletterbegeisterten bildeten eine Kochgruppe und verköstigten ganz engagiert ihre Mitschüler. Ein Tag wurde außerdem mit gemeinschaftsfördernden Spielen, mit dem Training von sozialem Lernen und mit der Einführung des „Klassenrates“ gestaltet. Frau Schwarz und Frau Meier von der Beteiligungswerkstatt in Schwerin stellten den Schülern den Klassenrat als eine Möglichkeit der demokratischen Beteiligung vor und zeigten eindrücklich, wie Schüler ihre Konflikte selbstständig lösen können. Für die Teilnehmer der Kennenlernwoche war dies ein erfolgreiches Projekt, durch das sich die neuen siebten Klassen gut in die Schule einfinden konnten.

Anna Schulz