Geographie-Wettbewerb

Schulsieger Maximilian Fischer

Schüler des Goethe-Gymnasiums testen ihr Geographie-Wissen

 Bereits zum 12. Mal hat das Goethe-Gymnasium Ludwigslust am größten deutschen Schülerwettbewerb im Bereich Geographie teilgenommen. Mit gut 250.000 Teilnehmern in jedem Jahr ist der Geographie-Wettbewerb Diercke Wissen, der aus dem ehemaligen Wettbewerb National Geographic Wissen hervorging, eine beliebte Veranstaltung im Fach Geographie.

Allein am Goethe-Gymnasium Ludwigslust beteiligten sich 306 Schüler der Klassenstufen 8 bis 10 am Wissenswettstreit, der seit Jahren von der Fachlehrerin für Geographie, Simone Gröger, organisiert wird.

Schulsieger wurde in diesem Jahr Maximilian Fischer (3.v.l.) aus der 9. Klasse. Schon im Vorfeld konnte er sich mit einer besonders hohen Punktzahl gegen seine Mitschüler und Mitschülerinnen als Klassensieger durchsetzen. Als diesjähriger Schulsieger hat er sich damit für den Landesentscheid in Mecklenburg Vorpommern qualifiziert. Wenn sich Maximilian Ende März den Landessieg sichert, darf er am 1. Juni 2012 beim großen Finale in Berlin dabei sein.