Schwimmtage Klasse 7

Ein toller Ausklang des Schuljahres im Waldbad Grabow.

Am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag der letzten Schulwoche ging es für alle Siebtklässler ins Waldbad Grabow. Die Schwimmausbildung, die schon für den Anfang des Schuljahres geplant und wegen schlechten Wetters leider verschoben werden musste, stand auf dem Plan.

Diesmal war zumindest am Dienstag und Mittwoch das Wetter phantastisch, über 30°C und kein Wölkchen am Himmel.

So war die Stimmung bei allen Schülern, den Klassenlehrern Frau Schrank, Frau Syring, Frau Neupauer, Herr Fuhrmann, Herr Zarbock und den betreuenden Sportlehrern Frau Kessner, Frau Lüdtke und Herr Westphal sonnig und mit Schwung ging es an die Schwimmausbildung. Je nach Können und Zutrauen konnten die Schüler sich an den Anforderungen der Stufen Bronze, Silber oder sogar Gold versuchen. Alle waren mit Spaß und Erfolg dabei und auch für das unbeschwerte Baden blieb Zeit.

Die zweite Aufgabe war die Durchführung einer Ersthelferausbildung. Angeregt und finanziert von der Björn-Steiger-Stiftung wurden die Schüler mit den Grundlagen der Ersten Hilfe und speziell der Herz-Lungen-Wiederbelebung vertraut gemacht. Auch hier waren die Schüler mit dem nötigen Interesse bei der Sache.

Die drei Tage waren ein sehr schönes Erlebnis mit sportlichen Erfolgen, Wissensgewinn und Spaß mit den Mitschülern.