Musikraum

Musikraum des Ludwigsluster Gymnasiums erstrahlt in neuem Glanz

Großzügiges Engagement des Malereibetriebs Otto Schenk/Traum des „Hard Rock Cafes“ wird wahr

Die Schüler der 11. Klassen wollten unbedingt den Musikraum unserer Schule neu gestalten. Maria Penske und Patrick Slopsema brachten den Stein ins Rollen und wurden tatkräftig von ihren Mitschülern: H.Steinbach, M. Hüsing, R. Meier, S. Reinholdt, T. Niepagen, A. Zimmermann, N. Schieweck, N. Zepke, H. N. Ngyuen und anderen unterstützt.

Auch die Musiklehrerinnen waren schon lange der Meinung, dass einige Veränderungen nötig seien, aber waren sich auch der Schwierigkeiten bei der Umsetzung und der Finanzierung bewusst. Die Musiklehrerin Julia Fynnau kam ins Gespräch mit Evelyn Unger, welche mit ihrem Mann Ralf Unger, den Malereibetrieb Otto Schenk leitet. Frau Fynnau war sehr positiv überrascht, nachdem sie ihr Anliegen schilderte und eine sofortige Zusage zu einer vollständigen Beratung inklusive dem Sponsoring der benötigten Farben erhielt.

Die Schüler hatten genaue Vorstellungen, und zwar sollte der Raum im Stil des „Hard Rock Cafes“ gestaltet werden mit Imitaten der typischen Objekte und Attraktionen von berühmten Stars der Rockgeschichte, wie z. B. Originalkostümen und Instrumenten.

Auch Frau Wulff motivierte die Schüler entsprechende Accessoires mitzubringen.

Die Größe des Raumes mit seinen Säulen, den Schrägen und den Gauben erforderte eine professionelle Planung, die in mehrmaligen Treffen mit dem Malermeister Ralf Unger und seiner Frau ausgeführt wurde. Ausgestattet mit hilfreichen Tipps und Tricks gingen Schüler und die Musiklehrerinnen nicht nur in den zwei dafür vorgesehenen Projekttagen gemeinsam zu Werke, sondern auch darüber hinaus.

Auf diesem Weg möchten sich die Lehrer und Schüler des Goethe-Gymnasiums Ludwigslust nochmals recht herzlich bei dem Malereibetrieb Otto Schenk aus Neustadt-Glewe für die gesponserten Mittel, die aufgewandte, unbezahlte Arbeitszeit sowie die gute Zusammenarbeit bedanken. Nicht nur die Schüler, sondern auch die Musiklehrerinnen freuen sich sehr auf den Unterricht in ihrem „Hard Rock Cafe“.

Julia Jung, Lucas Wojatschke