Respekt vor’m Alter

„Die Jugend heutzutage hat keinen Respekt vor dem Alter.“

So oder so ähnlich haben wir das doch alle schon einmal gehört. Doch das stimmt nicht immer.

Seit dem Schuljahr 2010/2011 bietet das Goethe-Gymnasium Ludwigslust viele verschiedene Nachmittagsangebote an, unter anderem auch die AG „Generationen“, an der sich Schüler verschiedenster Klassenstufen beteiligen und ihre Freude haben, denn „Schüler brauchen mehr, als ihnen Schule im normalen Unterricht vermittelt“.

Alle 14 Tage mittwochs besuchen wir gemeinsam mit unserer Schulsozialarbeiterin Frau Stein die Bewohner des Alten- und Pflegeheims „Ludwig-Danneel-Haus“ nach Schulschluss und verbringen mit ihnen einen gemeinsamen Nachmittag. Dieses Angebot wurde in Kooperation mit dem Seniorenbeirat der Stadt Ludwigslust ins Leben gerufen.

Wir malen, basteln und spielen miteinander. Jeder macht das, wozu er Lust hat. Zum Beispiel wird der älteren Generation der Umgang mit der Wii oder dem Computer gezeigt. Es werden auch bekannte Spiele wie Bingo und Mensch-ärgere-dich-nicht miteinander ausprobiert. Wer nicht unbedingt selber aktiv werden möchte oder es vielleicht auch gar nicht mehr kann, der lehnt sich zurück und hört einem Vorleser zu. An sonnigen Tagen darf das Spazierengehen an der frischen Luft natürlich auch nicht fehlen.

Nebenbei wird auch noch ordentlich geplaudert.

Jeder der Heimbewohner hat seine ganz eigene interessante Lebensgeschichte, sogar von Kriegszeiten wird berichtet. Dann hören alle besonders gespannt zu, schließlich ist ein Gespräch mit einem Zeitzeugen viel interessanter als die Zahlen und Fakten theoretisch zu erlernen und nebenbei die Schulbank zu wärmen. Neugierig stellen alle ihre Fragen, die auch immer beantwortet werden.

Doch auch wir berichten von unseren bisherigen Erfahrungen und manchen Schulstreichen.

Es ist also ein Zusammentreffen verschiedener Generationen und damit auch Ansichten, jeder lernt vom Anderen und so macht es beiden Seiten Spaß.

Wir Schüler des Goethe- Gymnasiums hoffen, dass wir noch viele schöne Nachmittage miteinander verbringen können.